Mittwoch, 5. September 2012

[Rezension] Jennifer Jäger - Saphirtränen (#1): Niamhs Reise [eBook]

Autor: Jennifer Jäger
Titel: Niamhs Reise
Umfang: ~ 145 Seiten in der Printversion
ASIN: B008DSQ762
Preis: 1,49€ (eBook)
Wertung: 4 von 5 Punkten

Direkt *hier* bei amazon kaufen!

Buchreihe: Saphirtränen
1. Niamhs Reise
2. Zeit der Begegnungen 
(erscheint im Winter 2012)


Inhalt:
Die Tränen der Göttin regneten auf die Erde herab, brachen sich im Sonnenlicht und ließen einen schillernden Regenbogen entstehen. Als seine Farben den Erdboden berührten, formten sich vier Schmuckstücke, jedes von ihnen mit einem einzigartigen Edelstein versehen.
Die junge Ilyea Niamh lernt früh, dass sie anders ist als die anderen Wald-Ilyea. Sie ist eine Ausgestoßene, Verachtete, Verspottete. Doch wer hätte auch wissen sollen, dass das Mädchen mit den saphirblauen Augen einmal das Schicksal ihrer Welt auf den Schultern tragen würde...(Quelle: Jennifer Jäger)


Trailer:



Meine Meinung:
Diese Rezension dauert jetzt schon ewig! Weiß der Geier warum...naja eventuell, weil ich dauernd unterwegs war, auf jeden Fall liegt es nicht an diesem Buch - es ist echt toll! :) Aber nun mal etwas genauer...

Nachdem ich die liebe Jennifer kennengelernt habe, musste ich einfach unbedingt eines ihrer Bücher lesen und deshalb hab ich mir mal "Saphirtränen" von ihr geschnappt und habe es mal "so nebenbei" begonnen!
Aus diesem nebenbei wurde dann voll und ganz in einem Rutsch, weil es einfach nur gut ist!

Auch das Cover ist total schön und vor allem die Bilder am Anfang eines Kapitels haben es mir angetan! :) In Printversion würde das noch viel besser aussehen, aber naja, muss man sich eben mit eBook zufrieden geben!

Aber seht selbst -->

Ich fand den Prolog ja schon total gut, denn er erklärt wie die Welt von Niamh (der Hauptprotagonistin) entsteht. Genauso wird die Entstehung der vier Schmuckstücke erklärt und dass diese an die Wald-Ilyea, Meer-Ilyea und Berg-Ilyea, sowie an die Dämonen übergehen.

Die Hauptprotagonistin Niamh hat noch nie so ganz in die Welt der Wald-Ilyea gepasst und das hat sie schon immer gemerkt. An ihrem großen Abend passiert Niamh etwas unglaubliches und es beginnt eine spannende Zeit. Mehr mag ich nicht verraten, um euch nicht zu spoilern. Jedenfalls kommen dann noch mehr interessante Persönlichkeiten ins Spiel, die es mir angetan haben.

Vor allem Edan, ein Dämon bei dem man nie so ganz weiß auf welcher Seite er jetzt ist, aber ich finde ihn einfach unglaublich toll und die ganze Handlung ist spannend und ich hab das Buch - das etwa 145 Seiten hätte - auf einmal durchgelesen. Nur eines hat mich wirklich gestört und zwar, dass es so schnell vorbei war,... aber es folgt ja bald ein zweiter Band von dem schon der Anfang am Ende von "Niamhs Reise" dabei ist und auch ziemlich vielversprechend klingt!

Und fast hätte ich das wichtigste vergessen. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich unglaublich genial. Ich war positiv schockiert und das kommt selten vor. ;) Das eBook war flüssig und leicht zu lesen und trotzdem war der Schreibstil sehr schön und poetisch! :) Einfach nur herrlich! :)

Hörprobe von der Autorin gelesen:



Fazit:
Ein Buch dem viel mehr Beachtung geschenkt werden sollte, denn es ist ein wundervolles Fantasybuch mit tollen, neuen Kreaturen von denen ich so noch nie gelesen habe! :)
Für jeden Fantasyliebhaber eine Empfehlung!

Bewertung:

Ich vergebe 4 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...