Mittwoch, 1. Februar 2012

[Zitat] Michelle Raven - Ghostwalker: Die Spur der Katze


Heute poste ich euch mal direkt ein Zitat, 
als kleine Entschädigung, dass ich so lange nichts mehr gepostet habe. Zur Zeit habe ich einfach viel schulisches zu erledigen,
aber dafür hier das Zitat aus einem sehr guten Buch von
Michelle Ravens Ghsotwalker Band 1 =)
Den zweiten Band lese ich gerade. 


"Setz dich am besten dort drüben auf den Stuhl."
Marisa ließ sich von ihm hochhelfen und folgte seiner Bitte. Das Herz hämmerte in ihrer Brust, und ihre Handflächen wurden feucht, während sie Coyle beobachtete. Was immer es auch war, das er ihr sagen wollte, musste so schlimm sein, dass er befürchtete, sie würde flüchten. 
"Bereit?"
Marisa nickte stumm. Nein, sie konnte sich nicht vorstellen, dass Coyle irgendetwas machen könnte, was sie verjagen würde. Coyle stellte sich vor sie und zog sein T-Shirt über den Kopf. Mit offenem Mund sag sie zu, wie er es auf das Bett warf und den Knopf seiner Hose öffnete. 
Endlich fand sie ihre Sprache wieder. 
"Uh, ich glaube nicht, dass das noch ein Geheimnis für dich ist."
Coyle lachte. "Warte es ab."
"Im Ernst, ich habe schon Männer nackt gesehen - dich eingeschlossen - und hatte bereits Sex. Kannst du mir nicht einfach erzählen, was so Besonderes an dir ist?"

(S. 157/158)


Außerdem findet ihr unter "Lesestatistik 2012" eine kurze Zusammenfassung von meinem Lese-Januar.



Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...