Montag, 16. Januar 2012

[Rezension] Brodi Ashton - Ewiglich die Sehnsucht

Autor: Brodi Ashton
Titel: Ewiglich die Sehnsucht
Verlag: Oetinger-Verlag
Umfang: 380 Seiten
ISBN: 978-3-7891-3040-3
Preis: 17,95€ (Hardcover)
Wertung: 4 von 5 Punkten


Buchreihe: Ewiglich-Trilogie
1. Ewiglich die Sehnsucht
2. Ewiglich die Hoffnung
3. (?)


Direkt *hier* bei amazon kaufen!


Inhalt:
Wenn die Sehnsucht größer ist
als die Vernunft...
Wenn die Hoffnung stärker ist
als die Angst...
Wenn die Liebe ewig ist...

Nikkis Erinnerung ist
das Einzige, was ihr geblieben ist.
Die Erinnerung an Jack, ihre große Liebe.
Nach hundert Jahren, die sie ins Ewigseits verbannt
war - Jahren voller Sehnsucht -, darf Nikki noch
einmal zurückzuehren in ihre Welt, um Abschied
zu nehmen, bevor sie an der Seite des verführerischen,
aber undurchschaubaren Cole entgültig in die
Unterwelt eintreten muss. Doch bald schon wird Nikki
klar, dass Jack sie nicht ein weiteres Mal gehen
lassen wird. Und dass Liebe stärker ist
als alle Macht der Welt...


Nichts ist gewaltiger als die Liebe

(Quelle: Buchrücken)


Meine Meinung:
Die Idee für das Buch ist einfach genial! Das unsterbliche Leben der Ewiglichen, die sich durch die Lebensenergie von Gefühlen anderer nähren, wird im Buch gut beschrieben. Wie die Ewiglichen Gefühle wie Schmerz, Angst nehmen können, jedoch später auch die anderen positiven Gefühle, wie Liebe und Freude.
Nikki hat nie verstanden wie Jack jemanden wie sie lieben kann und lernt auch noch den Gitarristen Cole einer berühmten Band kennen. Als Jack die Gefühle von Nikki verletzt, sieht diese in ihrem Schmerz keinen anderen Ausweg, als sich den Schmerz von Cole nehmen zu lassen, der dies schon einmal bei ihr getan hat.
Doch nach der Nährung im Ewigseits in der sie alles - außer Jacks Gesicht - vergessen hat, will Nikki vor ihrem ausweglosen Verschwinden, noch ein letztes Mal Jack und ihre Familie sehen. 

Das ganze Buch über hing ich verzweifelt an dem Buch und hab darauf gewartet, dass Jack und Nikki wieder zueinanderfinden. Nikkis Gefühlswelt, die sich nach der Rückkehr langsam wieder aufbaut, gerät immer mehr durcheinander, denn sie will Jack nicht erneut verletzen, indem sie einfach wieder verschwindet.
Doch auch Cole, der immer ziemlich berechnend und kalt wirkt, hat mein Herz berührt. Ich hatte sogar Mitleid mit ihm, als sich herausstellt, dass er "wahre Gefühle" für Nikki hat, zu denen er eigentlich als Ewiglicher nicht fähig sein sollte.  
Das Buch ist unglaublich fesselnd geschrieben und ich hab es ziemlich schnell durchgelesen. Brodi Ashton lässt mit ihrer Art zu schreiben kein Herz unberührt und lässt den Leser das Gefühl der Verzweiflung direkt spüren. Bis zum Ende hofft und hofft man.
Wie in vielen Büchern hatte ich jedoch wieder die Neigung "den Bösen" toll zu finden und somit tat dieser mir wieder extrem leid, als Nikki sich für Jack und gegen das Ewigkseits entscheidet, aber Cole gibts bis zum Ende nicht auf und versucht Nikki zu überzeugen mit ihm zu kommen.
Mit allen Mitteln versucht Nikki den Schatten zu entkommen, die sie für immer in die dunklen Gefilde sperren würden...
Zwischendurch hat mir ein bisschen mehr Spannung gefehlt und es hat sich etwas gezogen, daher bekommt es nicht die kompletten Punkte.

Fazit:
Einfach nur lesen! Absolut grandios! Für Romantic Fantasy-Liebhaber genau das richtige. Dieses Buch hat mich total berührt und ich kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen! :)

Bewertung:
Ich vergebe 4 von 5 Punkten!

Kommentare:

lost pages hat gesagt…

Ich freu mich schon es zu lesen :)

Kersi hat gesagt…

Viel Spaß mit dem Buch - echt toll <3

Lisa hat gesagt…

Bei mir steht es wohl eine Weile auf dem Wunschzettel ;)
Aber schön geschrieben :)

Kersi hat gesagt…

danke :) freut mich, dass die Rezi euch gefällt und danke für die Kommis :)

Lilly hat gesagt…

Hey : )
Ich bin gerade Leserin geworden! Toller Blog!
Ewiglich werde ich heute Abend anfangen, freu mich schon tierisch darauf!
Ach ja, der Zweite teil wird "Ewiglich - Die Hoffnung" heißen. Das steht beim Autorenporträ ^^(schreibt man das eigentlich so?!)
Ich freu mich schon riiiiiesig auf das Buch!
Ganz Viele Liebe Grüße,
Lilly

Kersi hat gesagt…

Dankeschön Lilly =) das Buch ist echt super :) viel Spaß beim Lesen :)
Lg Kersi

weisselilie hat gesagt…

Ja das Buch ist wiklich schön :D

Aber dafü hab ich "Ewiglich" noch nicht gelesen, obwohl es schon ewig auf meiner WuLi steht...

LG
Weisselilie

cupcatz hat gesagt…

werd das buch nach frostkuss lesen :D

Julia hat gesagt…

Hallöchen!
Habe deinen Blog gerade entdeckt und bin gleich mal Leserin geworden :)
Eine schöne und ausführliche Rezi!
Ich habe das Buch auch in meinem Regal stehen. Und weiß noch nicht, ob ich es wirklich als nächstes lesen soll.

Ich freue mich schon, wenn deine Rezi su 'seelen' erscheint. Ich habe das Buch gelesen und war sehr beeindruckt und ich habe es wirklich geliebt. Bin gespannt, wie du es fandest!

schönen Abend!

LG Julchen

Kersi hat gesagt…

ich fand es natürlich auch total toll und morgen geht die Rezi dazu online! :)

LG KErsi

PS: Ewiglich is soooo toll^^

lost pages hat gesagt…

So, die hat also Cole gefallen?? :D
Freuen -.-
Der ist doch total BESCHEUERT!!! :D

Kersi hat gesagt…

Ja Jan xD scheiße ich hab ein Problem was "Arschlochtypen" angeht xD aber Cole hat was! Der hat wirklich was - vielleicht sogar richtige Gefüüüühle, ja! :D

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...